Kredit für Selbstständige ohne Einkommensnachweis - Jetzt Online beantragen

Aktualisiert am 25. November 2022
 Autor: – Gutachter: Samuel Lindner – Mitwirkender: Daniel Schneider – Redakteurin: Karin Schmidt

Ein Kredit für Selbstständige ohne Einkommensnachweis ist bei vielen Banken nicht möglich. Stattdessen können Online Kreditanbieter genutzt werden. Wie Sie einen Antrag stellen können, erfahren Sie hier.

Wenn Sie sich nach einem Kredit für Selbstständige ohne Einkommensnachweis interessieren, sollten Sie diesen Artikel genau lesen.

Hier erfahren Sie, wie Sie einen Kredit für Selbstständige ohne Einkommensnachweis erfolgreich beantragen können und warum Sie dafür nicht mit Ihrer Bank sprechen, sondern stattdessen einen Online Anbieter nutzen sollten.

Außerdem lesen Sie, wie Sie bei diesem Darlehen Geld sparen können und worauf es bei der Kreditanfrage ankommt.

Kredit für Selbstständige ohne Einkommensnachweis - Sofort Online aufnehmen: Die besten Anbieter & Angebote

Im Folgenden sehen Sie zwei Online Anbieter, die jeweils einen Kredit für Selbständige vergeben und bei denen auch Unternehmer und Freiberufler einen Kredit bekommen können, die Ihre Firma erst vor Kurzem gegründet haben.

Kredit für Selbstständige ohne Einkommensnachweis - Jetzt Online beantragen 1

Auxmoney

Ob sie Unternehmer, Freiberufler oder Privatperson sind, die Werbungen von Auxmoney sind vielen Menschen in Deutschland bekannt.

Auxmoney vergibt einen Kredit für Selbständige, die noch keinen Einkommensnachweis vorlegen können und hat im Kreditvergleich den Nachweis geliefert, dass Selbstständige ein seriöses Unternehmen für verschiedene Kredite nutzen können.

Auxmoney nutzt dabei ein alternatives Scoring-Modell um die Kreditwürdigkeit von Gründer, Selbständigen und Freiberuflern zu überprüfen.

Des Weiteren überzeugt Auxmoney mit verschiedenen komfortablen Möglichkeiten. So können Sie einen Kreditantrag komplett Online stellen und Sie haben die Möglichkeit von günstigen Konditionen bei aufgenommenen Kreditsummen zu profitieren.

Dazu gehört auch die Möglichkeit eine Sondertilgung vom Kreditbetrag vorzunehmen, wobei Sie keine Vorfälligkeitsentschädigung zahlen müssen.

Abgerundet werden die Vorteile dadurch, dass Selbständige den Kredit ohne Einkommensnachweis innerhalb von 24 Stunden auf dem Konto bei ihrer Bank haben können.

Dasselbe gilt auch für den Kredit für Freiberufler. So schnell ist keine Bank und daher verwundert es gar nicht, dass immer mehr potenzielle Kreditnehmer auf den Anbieter Auxmoney vertrauen.

CrediMaxx

Nicht nur Auxmoney konnte im Kreditanbieter Vergleich überzeugen, sondern auch CrediMaxx. CrediMaxx gehört zu den beliebtesten Kreditgebern und ermöglicht in vielen Fällen dass Selbständige einen Kredit aufnehmen können. 

Wenn Sie CrediMaxx als Kreditgeber nutzen möchten, bekommen Sie verschiedene Vorteile.

So müssen Sie als Selbständiger bzw. Gründer oder Freiberufler keine Vorkosten zahlen und auch die Kreditanfrage sowie die Bearbeitung der Kreditanfrage sind kostenlos.

Abgerundet werden die Vorteile durch eine hohe Bearbeitungsgeschwindigkeit. So wissen Sie in kürzester Zeit, ob Sie Chancen auf einen Kredit haben, oder nicht.

Warum ist es so schwierig bei Banken einen Kredit zu bekommen? 

Ob Freiberufler, Unternehmer oder Gründer, alle drei genannten Gruppen haben es in Deutschland schwer einen Kredit zu bekommen. Dies hat verschiedene Gründe wobei einer der wichtigsten Gründe die Standardisierung der Kreditvergabeprozesse von Banken ist.

In den letzten Jahren haben Kreditinstitute enormen Druck erfahren und mussten zwangsläufig Kosten sparen, um am Markt bestehen zu können. 

Dies führte dazu, dass immer mehr Banken bei der Kreditvergabe standardisierte Prozesse eingeführt haben, wobei Selbständige, Freiberufler und Gründer die Leidtragenden waren. 

Der zweite Grund warum ein Kredit für Selbständige oft nur an weniger Personen vergeben wird, betrifft das hohe Ausfallrisiko, welches Selbstständige und Freiberufler haben.

Die wirtschaftliche Situation ist nicht erst seit der Corona Pandemie für viele Menschen angespannt. 

Zunächst waren es Angestellte, die in Kurzarbeit gehen mussten, mittlerweile sind es immer mehr Selbstständige und Freiberufler, die kaum noch Chancen auf einen Kredit haben.

Viele von Ihnen müssen sogar Geld beantragen und sind schlichtweg nicht in der Lage mit ihrer Selbstständigkeit ihren Lebensunterhalt zu bezahlen.

Dies zeigt sich dann auch bei den Darlehen, die bei Banken beantragt werden. Die hohe Zahl an abgelehnten Anträgen spricht für sich.

Ein dritter Grund betrifft das finanzielle Wissen von vielen Menschen, die durch ihre Selbstständigkeit ihr Geld verdienen.

In vielen Fällen können sie noch nicht mal den Unterschied zwischen einem Bruttobetrag und einem Nettobetrag erklären. Klar ist dann auch, dass Sie ein sehr hohes Risiko haben und die Bedingungen von Kreditinstituten für eine Finanzierung nicht erfüllen.

Schlussfolgerung: Selbstständige, die keine Zahlen vorlegen können, können nicht glaubhaft machen, dass sie in der Lage sind ein Darlehen zu tilgen. Deshalb verweigern Banken oft ein Darlehen an Selbstständige ohne Einkommensnachweis.

Wer stellt den Antrag? Ein Gewerbetreibender oder Freiberufler?

Im Allgemeinen haben es Freiberufler einfacher einen Kredit für Selbständige zu bekommen als Unternehmer. Der Unterschied basiert auf dem Gewerbesteuer Status.

Außerdem haben Menschen, die ein Unternehmen leiten, ein viel höheres Risiko ein Kreditangebot nicht zurückzuzahlen als Menschen, die einer freiberuflichen Tätigkeit nachgehen.

Diese Nachweise müssen normalerweise vorgelegt werden

Bei einem Kredit für Selbstständige kommt erschwerend hinzu, dass manchmal ein Einkommensnachweis überhaupt nicht präsentiert werden kann.

Besonders Kreditnehmer, die erst seit kurzer Zeit nicht zu den beschäftigten Personen in diesem Land gehören, die in einem Unternehmen arbeiten, haben Probleme einen Nachweis über ihr Einkommen zu präsentieren. 

Auch Geschäftsjahre in denen die Selbstständigkeit nicht hervorragend lief und nur niedrige Einnahmen vorhanden waren, führen schnell dazu, dass Darlehen nicht gewährt werden. 

Kredite sind oft nur für private Zwecke möglich

Die Situation wird aber noch problematischer, wenn ein Selbstständiger einen Kredit zur betrieblichen Verwendung nutzen möchte.

Solch einen Verwendungszweck gehört für viele Banken in ein anderes Geschäftsfeld, bei dem ein anderes Risikoprofil verwendet wird.

Stattdessen gewähren Banken Darlehen für Personen, die einer Selbständigkeit nachgehen, in der Regel nur für einen privaten Verwendungszweck.

Wer also eine Finanzierung benötigt, um zum Beispiel neue Maschinen für seinen Betrieb anzuschaffen, hat kaum die Möglichkeit einen Betrag dafür zu erhalten.

Sollte das Darlehen dennoch für betriebliche Zwecke genutzt werden, erfolgt in vielen Fällen die direkte Kündigung des Kreditvertrages.

Was macht die SCHUFA?

Auch die SCHUFA spielt bei einem Kredit für Selbständige eine große Rolle. Auch wenn viele Personen in diesem Land den Begriff SCHUFA kennen, so wissen viele Personen nicht, was die SCHUFA überhaupt macht und warum sie bei Krediten so wichtig ist.

Die SCHUFA sammelt Informationen über Privatpersonen und Unternehmen und nutzt diese Informationen um zu bestimmen, ob Antragsteller für ein Darlehen in Frage kommen, oder nicht.

Woher hat die SCHUFA Informationen über Antragsteller?

Eventuell haben Sie sich schon einmal die Frage gestellt, woher die SCHUFA Auskunft alle Informationen hat, die Ihren SCHUFA-Score beeinflussen.

Es ist so, dass die SCHUFA selbst keine Daten erhebt, sondern sie erhält die Daten von verschiedenen Organisationen, wie zum Beispiel Banken Versicherungen oder Telekommunikationsunternehmen.

SCHUFA Score verbessern - So geht`s

Wer einen Kredit für Selbstständige beantragt, sollte darauf achten eine gute Bonität und einen hohen SCHUFA Score zu haben.

Selbstständige können Ihren SCHUFA Score verbessern, indem sie eine SCHUFA Auskunft anfordern und überprüfen, ob sich nicht veraltete oder falsche Einträge in ihr befinden. 

Anschließend bitten sie die SCHUFA um Löschung bzw. Korrektur dieser Einträge und verbessern in der Regel so ihre Bonität. Dieses Vorgehen kann nicht nur bei Online Anbietern funktionieren, sondern auch bei Banken.

Wie kommt es zu einer negativen SCHUFA?

Damit sie erst gar keine Probleme haben, Geld zu leihen, sollten Sie versuchen die bestmögliche Bonität zu präsentieren. Dazu gehört, dass Sie eine saubere SCHUFA haben und keinen negativen SCHUFA Eintrag.

Um dieses Ziel zu erreichen, sollten Sie Ihre Rechnungen stets pünktlich zahlen und von so wenig Krediten wie möglich Gebrauch machen.

Auch die Nutzung einer Kreditkarte sollte so wenig wie möglich geschehen, um einen besseren Score zu haben.

Warum ein Kredit ohne SCHUFA und Einkommensnachweis unseriös ist

Manche Anbieter präsentieren die Möglichkeit einen Kredit für Selbstständige ohne SCHUFA und ohne Einkommensnachweis aufnehmen zu können. Wenn Sie solch einen Kreditgeber sehen, sollten Sie keine Zeit damit verbringen einen Kreditvergleich durchzuführen. 

Schließlich sind solche Angebote für Selbstständige durchweg unseriös und oftmals mit sehr teuren Konditionen verbunden.

Je nach Einkommenssituation des Selbstständigen kann solch ein Kredit zu einer prekären finanziellen Situation führen.

Sicherheiten: Immobilien, Fahrzeuge, Wertpapiere

Sie verbessern Ihre Chancen auf einen Kredit für Selbstständige, wenn Sie dem Kreditgeber eine Sicherheit bieten. Eine Sicherheit ist nicht nur bei einem Online Kreditanbieter vorteilhaft, sondern auch bei einer Bank oder einem Kreditvermittler.

Gerade bei Selbstständigen kann eine präsentierte Sicherheit dazu führen, dass ein Kreditgeber einen Kredit bewilligt.

Achten Sie bei einer Sicherheit darauf, dass Sie Ihnen komplett gehört und Sie die Sicherheit nicht mehr abbezahlen. So nutzen Sie Immobilien, Fahrzeuge, Risikolebensversicherungen oder Wertpapiere am besten für sich.

Zweiter Kreditnehmer & Bürge

Sie können auch einen zweiten Kreditnehmer oder einen Bürgen präsentieren, um ihre Vergabechancen bei einem Kredit ohne Nachweis über ein Einkommen zu erhöhen oder sie präsentieren einen Bürgen.

In beiden Fällen sind Kreditgeber oft eher dazu geneigt Selbstständige Kredite zu gewähren. 

Wichtig ist, dass die Bonität des zweiten Kreditnehmers sowie die Bonität des Bürgen sehr gut sind und dass sie gezeigt haben, dass sie in der Vergangenheit ihren finanziellen Verpflichtungen stets ordentlich nachgekommen sind.

Die Voraussetzungen

Damit ein Selbstständiger einen Kredit erhält, müssen selbstverständlich verschiedene Voraussetzungen erfüllt werden.

Nicht nur bei den hier vorgestellten Online Anbietern ist das der Fall, sondern auch bei einer gewöhnlichen Bank.

Damit Selbstständige Kredite erhalten, müssen sie mindestens 18 Jahre alt sein. Daneben brauchen sie einen Wohnsitz, der innerhalb Deutschlands liegt und auch ihr Konto muss sich bei einer deutschen Bank befinden.

Selbstverständlich brauchen Selbstständige ein Einkommen und das Einkommen muss so hoch sein, dass die monatlichen Kosten problemlos bezahlt werden können.

Das Fazit

Dieser Artikel hat deutlich gemacht, dass auch Selbstständige ohne Einkommensnachweis für Kredit zu in Frage kommen.

Allerdings haben Selbstständige bessere Chancen Kredite bei Online Anbietern zu erhalten als bei einer gewöhnlichen Bank.

Bei den eben genannten Online Anbietern haben Sie zudem die Möglichkeit von günstigeren Konditionen zu profitieren und erhalten die Auszahlung der Kreditsumme innerhalb von wenigen Werktagen auf das Konto bei Ihrer Bank.

So schnell ist kaum eine Bank. Stattdessen müssen Sie bei ihnen manchmal sogar eine Woche warten, bevor Sie den beantragten Kredit ausgezahlt bekommen.

Nachdem die Auszahlung des Kredites erfolgt ist, wird das Einkommen genutzt, um die Kredite monatlich zu tilgen. Wenn auch Sie jetzt einen Kredit für Selbstständige ohne Nachweis über ein Einkommen beantragen möchten, können Sie Ihre Suche beenden. 

Sehen Sie sich einfach die zwei vorgestellten Anbieter an und lassen Sie sich beraten. Profitieren Sie dabei von einem vergleichsweise niedrigen Zins p.a. und von einer flexiblen Laufzeit.

So können Sie Liquidität erhalten, wenn Sie es brauchen und Ihre Firma vorantreiben.

chevron-down