Immobilie als Sicherheit für Kredit - Top Kreditanbieter

Aktualisiert am 10. Dezember 2022
 Autor: – Gutachter: Samuel Lindner – Mitwirkender: Daniel Schneider – Redakteurin: Karin Schmidt

Die Immobilie als Sicherheit für einen Kredit kann zu enormen Ersparnissen und bessere Konditionen führen. Lesen Sie hier alle wichtigen Details zu dieser Möglichkeit.

Sie überlegen Ihre Immobilie als Sicherheit für einen Kredit zu hinterlegen und brauchen dafür noch weitere Informationen? Dann sind Sie bei diesem Artikel genau richtig.

Erfahren Sie hier mehr zu den Sicherheiten, Anforderung an die Sicherheiten und was eine Beleihung bzw. Beleihungsgrenze im Rahmen von einem Immobiliendarlehen sind.

Immobilie als Sicherheit für Kredit - Top Anbieter

Sie möchten im Rahmen von Immobilienfinanzierungen Geld sparen? Dann können Sie Ihre Immobilie oder Wohnung als Sicherheit bzw. Besicherung angeben und so von günstigen Konditionen profitieren, wodurch Baufinanzierungen eines Kreditnehmers deutlich günstiger werden.

immobilie als sicherheit für kredit immobilie als sicherheit für kredit top anbieter

Wenn Sie jetzt also noch nach einer Baufinanzierung suchen und dafür nicht mit einer klassischen Bank sprechen wollen, können Sie auch eines der folgenden vier Unternehmen nutzen, und dort von einer günstigen Immobilienfinanzierung profitieren. 

Welche Unternehmen es sind und welche Möglichkeiten Sie dabei haben, wenn Sie Ihr Haus als Sicherheit bzw. Besicherung für eine Immobilienfinanzierung angeben wollen, erfahren Sie jetzt.

Auxmoney - Top Anbieter für Immobilienfinanzierung

In unserem großen Vergleich hat Auxmoney den besten Eindruck hinterlassen und ist nicht nur für Immobilienbesitzer bzw. zukünftige Hausbesitzer oder Besitzer von Wohnungen hilfreich.

In der Vergangenheit hat Auxmoney vielen Menschen bei der Kapitalbeschaffung geholfen und durch eine Top Beratung seinen Status auf dem Markt zementiert.

Sie können Auxmoney problemlos nutzen, wenn Sie sich für eine Finanzierung einer Immobilie oder andere Kreditsummen interessieren und dabei einen praktischen Online Antrag stellen, wodurch Sie Ihr Haus nicht verlassen müssen.

Zudem haben Sie nach der Kreditvergabe als Kreditnehmer die Möglichkeit, um von einer kostenlosen Sondertilgung Gebrauch zu machen, was oftmals als Tipp gilt, denn so tun Sie sehr viel, um die Tilgung von Kredit für Ihr Eigenheim noch vor Ende der Laufzeit abzuschließen.

Solche Baufinanzierungen sind oftmals günstiger als eine Immobilienfinanzierung, die bis zum Ende der Laufzeit planmäßig getilgt wird. Wenn Sie jetzt mehr über das Angebot an Krediten von Auxmoney erfahren möchten, klicken Sie auf den folgenden Link. 

Younited Credit

Wenn Sie sich für die Kapitalbeschaffung von einem Online Kreditgeber interessieren, können Sie auch Younited Credit nehmen und darüber an eine günstige Baufinanzierung kommen.

Zudem bietet Ihnen Younited Credit eine Top Beratung für verschiedene Themen, wie zum Beispiel Besicherung, Kreditsicherheit, Apothek oder die Aufnahme eines Kredits für ein Auto. 

Natürlich erhalten Sie einen Überblick über die verschiedenen Kontaktmöglichkeiten und Services, auf der Webseite von Younited Credit.

Wenn Sie jetzt mehr über die Leistungen von Younited Credit wissen wollen, werfen Sie einen Blick auf die Webseite und nehmen Sie bei Bedarf und Fragen Kontakt mit dem Kundenservice der Seite auf, zum Beispiel über die angegebene Festnetznummer. 

Smava

Sie können als potenzieller Kreditnehmer auch Smava nutzen, wenn Sie ihr Grundstück oder Immobilie als Sicherheit im Rahmen von Immobilienkrediten angeben möchten.

Smava vermittelt Ihnen als potenzieller Kreditnehmer verschiedene günstige Kredite, die Sie nutzen können, wenn Sie eine neue Immobilie kaufen oder bauen möchten.

Außerdem können Sie dort Ihre Immobilie als Sicherheit im Rahmen der Kapitalbeschaffung hinterlegen und so als zukünftiger Hausbesitzer oder Besitzer einer Eigentumswohnung viel Geld sparen.

CrediMaxx

In unserem großen Anbietervergleich hat auch das Unternehmen CrediMaxx einen sehr guten Eindruck hinterlassen und kann genutzt werden, wenn Sie auf der Suche nach einem Kredit für Ihre neue Immobilie sind oder aber eine Kapitalbeschaffung brauchen, für andere Verwendungszwecke, wie zum Beispiel ein Grundstück oder ein neues Auto. 

Wenn Sie CrediMaxx nutzen, können Sie sich sicher sein, dass Ihre Daten im Rahmen des Datenschutz ordentlich verarbeitet werden und alles dafür getan wird, dass Sie mit dem Service von CrediMaxx zufrieden sind. 

Sie finden dort nicht nur einen Artikel, der sich mit verschiedenen Aspekten des Thema Kredits befasst, sondern können auch mit jemanden sprechen, der ein Experte ist und Ihnen zum Beispiel bei der Höhe des Kredits für Ihr Eigenheim helfen kann. 

CrediMaxx kann ganz bequem Online genutzt werden und Sie müssen nicht das Haus verlassen, wenn Sie diesen Anbieter nutzen, wenn Sie sich für einen Kredit für Ihre neue Immobilie konkret interessieren.

Stattdessen haben Sie die Möglichkeit, den gesamten Antrag Online zu stellen und können bereits nach wenigen Minuten mit einer Entscheidung hinsichtlich Ihres Kredit für eine neue Immobilie rechnen.

Voraussetzungen für die Immobilie als Sicherheit

Wenn Sie Ihre Immobilie für Ihren Kredit bzw. ihre Kreditsicherheiten nutzen wollen, muss Ihre Immobilie verschiedene Voraussetzungen erfüllen.

Selbstverständlich muss Ihre Immobilie einen gewissen Wert haben und das Haus bzw. das Grundstück auf dem das Haus steht, müssen in einem guten Zustand sein.

Ansonsten können Sie diese Sicherheiten im Rahmen der Kapitalbeschaffung für Ihre neue Immobilie nicht nutzen. 

Des Weiteren müssen Sie darauf achten, dass das Haus bereits abbezahlt ist und Sie als Eigentümer eingetragen sind.

Sollten Sie nicht der Eigentümer sein, können Sie das Haus trotzdem als Sicherheit im Rahmen von Kreditsicherheiten und der Kapitalbeschaffung für Ihre neue Immobilie nutzen, wenn der Eigentümer damit einverstanden ist.

Dies geschieht oft bei Familien, um die Finanzierung von Immobilien der Kinder zu vereinfachen. Außerdem darf das Haus bzw. Grundstück nicht bereits als Sicherheit bei einem Kredit hinterlegt worden sein. 

Welchen Vorteil haben Sie durch diese Sicherheit?

Durch diese Sicherheit können Sie dafür sorgen, dass eine Bank bzw. Kreditgeber weniger Bedenken hat, dass es zu einem Zahlungsausfall kommt und bietet Ihnen dafür einen Kredit mit niedrigeren Zinsen.

Sollte es dennoch einmal zu einem Zahlungsausfall kommen, dann kann der Kreditgeber das Haus verkaufen und dadurch die nicht zurückgezahlte Summe des Darlehens erhalten. 

Damit Sie viele Vorteile und nur wenige Nachteile dadurch haben, ist es sehr gut, wenn Ihr Haus nicht nur auf Ihre individuellen Vorlieben getrimmt wurde, sondern auch viele andere Käufer von dem Haus Gebrauch machen können.

Schließlich verkleinert sich der potenzielle Markt bei individuellen Immobilien drastisch und es ist schwieriger, für ein Kreditinstitut oder einen privaten Verkäufer einen Käufer zu finden. 

Wie wird das eigene Haus als Sicherheit für einen Immobilienkredit eingetragen?

Wenn Sie die Immobilie im Rahmen eines Immobilienkredits als Sicherheit nutzen, wird die Grundschuld in das Grundbuch eingetragen.

Das Grundbuch kann beim Amtsgericht eingesehen werden und das Grundbuch steht dort allen Personen zur Verfügung, die ein berechtigtes Interesse haben in das Grundbuch zu schauen. 

Wenn Sie in der Vergangenheit eine Immobilie als Sicherheit für einen Immobilienkredit genutzt haben, können Sie diese Grundschuld auch wieder aktivieren. Dieser Vorgang wird Abtretung der Grundschuld genannt. 

Die Abtretung der Grundschuld hat zur Folge, dass Sie Kosten für Löschung und nochmalige Eintragung in das entsprechende Grundbuch sparen.

Wenn Sie also bei der Kapitalbeschaffung für Ihre Baufinanzierung sparen möchten, nehmen Sie diese Möglichkeit bzw. Vorteil in Anspruch und informieren Sie sich als Kreditnehmer im Vorfeld sehr gut darüber, ob Sie so Geld sparen können, oder nicht. 

Lohnt sich die Übertragung eines Hauskredits von Verkäufer zu Käufer?

Bevor Käufer einer Übertragung zustimmen, sollten Sie sich den Kreditvertrag genau ansehen und gut überlegen, ob das Sinn macht. Eine Expertenberatung kann hierbei sehr hilfreich sein und vor hohen Kosten schützen.

Eine kurze Nachricht, beispielsweise per Telefon und zum Ortstarif an den Experten reicht aus, um einen Termin zu vereinbaren. 

Nehmen Sie zu diesem Termin alle wichtigen Unterlagen mit, die die Immobilie betreffen und die Sie für die Kapitalbeschaffung vorlegen.

Auch Unterlagen zu Sicherheiten und Ihren persönlichen Einkommensverhältnissen und dem gegebenenfalls vorhandenen Eigenkapital können für diesen Termin hilfreich sein.

Wenn ein Termin nicht ausreicht, können Sie diese Unterlagen auch zur Verfügung stellen, damit der Experte sie mit nach Hause nimmt und dort durcharbeitet.

Auf der anderen Seite führt eine Übertragung dazu, dass Käufer keine Kosten für die Löschung und Wiedereintragung der Grundschuld tragen müssen.

Was sind Sicherheiten und welche Anforderungen müssen Sie erfüllen?

Idealerweise unterliegen die Sicherheiten keinen Wertschwankungen und ihr Wert kann durch den Geldgeber sehr leicht ermittelt werden. Außerdem ist es wichtig, dass sich die Sicherheit sehr leicht wieder verkaufen lässt.

Alles, was Wert hat, kann dementsprechend nicht als Sicherheit hinterlegt werden. Ob Sie eine Sicherheit hinterlegen können, können Sie beim Online Kreditgeber bzw bei Ihrer Bank erfragen. 

Nutzen Sie diese Möglichkeit und sprechen Sie vorab darüber mit einem Experten, denn so werden sie bei der Kapitalbeschaffung oder Besicherung viel Geld sparen. Konkret geht es dabei um niedrigere Zinsen, die Sie für die Kredite zahlen müssen.

Da die Kapitalbeschaffung für eine Eigentumswohnung oder ein neues Haus in der Regel über mehrere Jahrzehnte dauert, sollten Sie dieses Sparpotenzial bei den Zinsen unbedingt nutzen.

Was ist die Grundschuld? 

Bei der Grundschuld handelt es sich, grob gesagt, um das Recht einen nicht zurückgezahlten Kredit durch eine Immobilie oder Grundstück zurück zu bekommen.

Um den Wert zu bestimmen, werden mehrere Faktoren genutzt, wie zum Beispiel die Lage, Alter und natürlich Zustand der Immobilie. Anschließend wird die Grundschuld in Abteilung III des Grundbuchs eingetragen.

Die Höhe der Grundschuld ist auch von der Höhe Ihres Eigenkapital abhängig. Je mehr Eigenkapital Sie haben, desto mehr können Sie bei der Finanzierung für Ihr Wohnungseigentum sparen.

Konkret geht es dabei um die Zinsen, die durch eine Sicherheit bzw. Beleihung enorm sinken.

Der Antrag der Baufinanzierung

Wenn Sie einen Kredit brauchen, unabhängig davon, ob es sich um Kredite für eine Immobilie handelt, ein Boot, ein Studium oder ein neues Auto, müssen Sie zunächst einen Antrag für den Kredit stellen.

Dieser Antrag für den Kredit wird anschließend geprüft, zum Beispiel durch eine Bank oder einen der hier vorgestellten Kreditgeber.

Dabei ist es wichtig, dass Sie alle Angaben wahrheitsgemäß machen und den Antrag für die Baufinanzierung komplett ausfüllen und unterschrieben einreichen. 

Schließlich werden Sie durch falsche Angaben vor allen Dingen Nachteile haben und müssen sogar damit rechnen, dass der Kredit für eine neue Immobilie seitens der Bank oder des Kreditanbieters gekündigt wird.

Nachdem Sie den Antrag eingereicht haben, wird er von der Bank oder Kreditanbieter geprüft und es wird darüber entschieden, ob Sie die Kapitalbeschaffung für die Immobilie bekommen, oder nicht. 

Wenn ihrem Antrag stattgegeben wurde und Sie das Geld für eine Eigentumswohnung oder andere Immobilie erhalten, können Sie innerhalb einiger Werktage die Summe auf dem Konto bei Ihrer Bank sehen.

Vorab ist es aber dringend notwendig, dass sie den Kreditvertrag unterschreiben und Ihre Identität bestätigen lassen.

Für dieses Verfahren wird das sogenannte Videoidentverfahren genutzt, wobei Sie eine Kamera zum Beispiel von Ihrem Smartphone oder Tablet benötigen.

Schlussfolgerung: Der Antrag der Baufinanzierung kann bei den hier vorgestellten Anbietern in wenigen Minuten gestellt werden und nach kürzester Zeit, bekommen Sie eine Kreditentscheidung.

Die Voraussetzungen für eine Baufinanzierung

Selbstverständlich müssen Sie bei allen Krediten Voraussetzungen erfüllen, egal, ob es sich um Kredite von ihrer Bank oder einem der hier vorgestellten Onlinekreditanbieter handelt.

Generell ist es gut, wenn Sie eine Kreditsicherheit bzw. Besicherung oder gleich mehrere Kreditsicherheiten präsentieren können, um die Chance auf eine Kreditvergabe deutlich zu erhöhen.

Daneben müssen Sie mindestens 18 Jahre alt sein und Sie benötigen ein Konto bei einer deutschen Bank. Zudem muss auch ihr Wohnsitz innerhalb Deutschlands liegen und selbstverständlich brauchen Sie ein eigenes Einkommen, welches Sie regelmäßig und monatlich erwirtschaften. Daneben gibt es Möglichkeiten, um Ihre Kreditwürdigkeit zu verbessern.

Auf dieser Webseite finden Sie zahlreiche Tipps, mit denen sie nicht nur bei einem Wunschtermin Kreditinstitut in der Lage sind einen Wunschtermin zu vereinbaren, um anschließend über die Finanzierung mit oder ohne Eigenkapital zu sprechen.

In der Regel ist es vorteilhaft, wenn sie einen Bürgen präsentieren können. Der Bürger eines Kreditnehmers sorgt dafür, dass im schlimmsten Fall, wenn die Rückzahlung von Kredit nicht ordentlich erfolgt, die Raten für der Finanzierung weiterhin getilgt werden.

Auf diese Weise kommen Kreditnehmer doch noch zum Wohneigentum, auch wenn Sie Probleme bei der Rückzahlung der Finanzierung haben.

Daneben gibt es noch weitere Sicherheiten, wie zum Beispiel ein zweiter Kreditnehmer. Ein zweiter Kreditnehmer kann ebenfalls die Zahlung der Raten übernehmen, wenn Sie bei der Rückzahlung der Finanzierung Probleme haben.

Oft sind das die Ehepartner, die bei der Finanzierung als zweiter Kreditnehmer auftreten.

Schlussfolgerung: Für eine erfolgreiche Beantragung einer Baufinanzierung brauchen Sie ein eigenes Einkommen, ein eigenes Konto, einen Wohnsitz in Deutschland und Sie müssen mindestens 18 Jahre alt sein.

Die Beleihungsgrenze

Die Beleihungsgrenze sagt aus, dass Kreditgeber eine Immobilie nur bis zu einem bestimmten Wert beleihen dürfen.

Normalerweise liegt die Beleihungsgrenze zwischen 60 und 80% des Kaufpreises. Vom Kaufpreis wird ein Sicherheitsabschlag abgezogen und daraus ergibt sicher die Beleihungsgrenze.

Da die Beleihungsgrenze einen Einfluss auf die Höhe des Eigenkapitals hat, ist es für Personen mit wenig Eigenkapital besser, wenn die Beleihungsgrenze sehr hoch ist.

Die Höhe der Zinsen

Nicht nur bei der Finanzierung vom Wohneigentum spielen die Zinsen eine Rolle, sondern auch bei allen anderen Darlehen.

Wie bereits des Öfteren erwähnt wurde, können Sie durch eine Besicherung dafür sorgen, dass Sie niedrigere Zinsen beim Kredit erhalten und selbstverständlich können Sie auch andere Kreditsicherheiten nutzen, um gegenüber der Bank bzw. einem der hier vorgestellten Kreditgeber so aufzutreten, dass Sie sich auf niedrigere Zinsen einlassen. 

Bereits ein Unterschied von ein bis zwei Prozentpunkten führt dazu, dass Sie viel kapital sparen.

Sollten Sie also in der Lage sein und nicht nur ein Haus als Besicherung angeben zu können, sondern auch über Wertpapiere verfügen, sollten Sie diese Möglichkeit nutzen, um bei der neuen Wohnung oder dem neuen Haus einen finanziellen Vorteil zu erhalten.

Die Laufzeit

Die Laufzeit von diesen Arten der Kredite beträgt in den meisten Fällen mehrere Jahrzehnte. Nur in Ausnahmefällen, wenn viel Kapital bzw. viel Eigenkapital vorhanden ist, beträgt die Laufzeit maximal zehn Jahre.

Eben weil die Laufzeit so lange dauert, sollten Sie darauf achten, dass Ihre Bonität stets sehr gut ist und sie die Ratten an ihre Bank bzw. einen der hier vorgestellten Online Kreditgeber stets pünktlich und ordentlich zahlen. 

Möglichkeit der kostenlosen Sondertilgung

Wenn Sie die Möglichkeit haben, um Sondertilgungen vornehmen zu können, sollten Sie auch von dieser Möglichkeit Gebrauch machen.

Dadurch tilgen Sie das Darlehen noch schneller und sind schneller schuldenfrei.

Das Fazit

In diesem ausführlichen Artikel zum Thema Immobilie als Kreditsicherheit, wurde ein wichtiger Punkt der modernen Baufinanzierung detailliert besprochen.

Selbstverständlich gibt es nicht nur die Immobilie als Kreditsicherheit, sondern Sie können Ihre Bonität gegenüber der Bank oder einem anderen Kreditanbieter verbessern, wenn Sie weitere Kreditsicherheiten präsentieren, wie zum Beispiel Wertpapiere oder Schmuck bzw. eine hohe Bargeldsumme. 

Damit es zur Einwilligung kommt, verlangen Banken allerdings mehr als das, so müssen Antragsteller auch über viel Kapital verfügen und dies beim Antrag deutlich machen.

Wenn Sie sich jetzt für einen Kredit für Ihre Immobilie interessieren, können Sie sich die folgenden Anbieter genauer ansehen. 

chevron-down